Unser Ansatz beim Liquiditätsmanagement

Unser Ansatz beim Liquiditätsmanagement

LGIM pflegt hinsichtlich des Liquiditätsmanagements einen aktiven, teambasierten Multi-Strategy-Ansatz. Der Portfolioverwaltung, dem Kredit- und quantitativen Research sowie dem Handel werden dedizierte Ressourcen zugewiesen. Unser integriertes, eng kooperierendes Team generiert Ideen und identifiziert Gelegenheiten, um die Anlagen, den Kapitalschutz und die Risikokontrolle zu optimieren.

Ein integrierter Anlageansatz

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist unser an makroökonomischen Themen orientierter Anlageprozess. Wir konzentrieren uns auf den langfristigen Ausblick und versuchen, Wendepunkte in der Marktentwicklung zu identifizieren, um über den gesamten Marktzyklus hinweg eine attraktive Wertentwicklung zu erzielen.

Makroökonomik: Makroökonomische Themen liefern wichtige Anhaltspunkte für den Portfolioaufbau

Bonität: Fundamentales Research, das sich auf die Entwicklung der Kreditqualität konzentriert

Risikomanagement: Analyse und Kontrollen stellen sicher, dass die Portfolioziele eingehalten werden